Kontakt | Impressum | Datenschutz | 
    
 

Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern 
Kalender

 «  » 
SoMoDiMiDoFrSa
27
28
29
30
31
01
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30

 

SWR / Monreal im Fokus von

25.07.2017 - SWR / Monreal im Fokus von

Monreal in spektakulären Panorama-Aufnahmen

Zwei Tage lang Programmschwerpunkt Monreal bei „SWR1 hebt ab! – So haben Sie Rheinland-Pfalz noch nie gesehen“ am Mittwoch, 26. und Donnerstag, 27. Juli 2017 im Radio und online

 Im Rahmen der Programmaktion „SWR1 hebt ab!“ steht Monreal am Mittwoch, 26. und Donnerstag, 27. Juli 2017 im Fokus von SWR1 Rheinland-Pfalz. Ein Panoramafilm zeigt spektakuläre Luftaufnahmen von der Ortsgemeinde im Tal der Elz in Rheinland-Pfalz. Beiträge und Reportagen im Radio und Internet unter www.swr1.de/rp begleiten den Panoramafilm, der auf einer interaktiven Landkarte unter x.SWR.de/s/SWR1hebtab und auf YouTube (h https://www.youtube.com/watch?v=sr_diQrO7J4) abrufbar ist.

 Unter anderem Thema der Berichterstattung – die Fachwerkhäuser im Ort. Einst hat der ehemalige Einzelhändler Peter Huizenga aus Bonn für eine Wiederbelebung gesorgt: Damals noch Ferienwohnsitz, sorgte er an seinem Haus für die Freilegung des Fachwerks und brachte einen Stein ins Rollen. Es schlossen sich andere an und sorgten ebenso dafür, dass auch an ihren Häusern wieder das Fachwerk zu sehen war. Peter Huizenga, auch „Fachwerks-Pitter“ genannt, erzählt in einem der Beiträge von der Zeit.

 

Dass Monreal 1990 und 2003 im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ zum Landessieger und somit „schönsten Dorf Deutschlands“ gewählt wurde, liegt neben der Lage auch an der Blumen-Kultur im Ort: Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Monreal e.V. sorgt für Rabattaktionen beim Blumenkauf, so dass die Bürgerinnen und Bürger zur Verschönerung ihrer Häuser ermuntert werden – und dies mit Erfolg.

 Ebenso im Fokus der Berichterstattung – das schauspielerische Talent der Anwohnerinnen und Anwohner als Komparsen: Alle sechs Folgen von „Der Bulle und das Landei“ mit Uwe Ochsenknecht und Diana Amft wurden in Monreal gedreht. Zu Monreals Bekanntheit trug aber bereits zuvor ein anders geartetes Schauspiel im Jahre 1988 bei: Redakteure des Satire-Magazins „Titanic“ schafften es als angebliche Produktionsfirma und auf der Suche nach einem geeigneten Drehort den damaligen Bürgermeister und weitere Gemeinderatsmitglieder sogar von einer Umgestaltung Monreals zu überzeugen, bevor sie über ihre Aktion aufklärten.

 Die Programmaktion „SWR1 hebt ab!“

Aus Anlass des 70. Landesjubiläums stellt der Sender bis in den Herbst rund 70 Orte und Geschichten vor, durch die sich Rheinland-Pfalz besonders auszeichnet. Der renommierte Kameramann Mirko Schernickau (u.a. Gewinner des Deutschen Kamerapreises 2010) produziert exklusiv für SWR1 Rheinland-Pfalz Filme von zwei bis drei Minuten Länge, die jeweils einen Ort in Rheinland-Pfalz zum Mittelpunkt haben. Die Filme zeigen spektakuläre Aufnahmen aus der Luft, die mithilfe eines Multikopters (ferngesteuertes Fluggerät mit Kamera) entstehen. Entsprechend lautet der Titel der Programmaktion „SWR1 hebt ab! – So haben Sie Rheinland-Pfalz noch nie gesehen“.

 Interaktive Landkarte mit Multikopter-Filmen

Die Multikoptertechnik erlaubt beeindruckende Kamerabewegungen, die auf Höhe menschlicher Augen beginnen und in langen Fahrten hinauf in die Luft führen. So entstehen Perspektiven, die so noch nie zu sehen waren. Alle Filme werden nach ihrer Produktion auf der interaktiven Landkarte unter x.SWR.de/s/SWR1hebtab veröffentlicht.

 Mirko Schernickau

Der 1974 geborene Kameramann ist für seine Dokumentar-, Fernseh- und Werbefilme mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem 2010 mit dem Deutschen Kamerapreis („37° - Leben auf kleinstem Fuß“) und dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2016 („AU-FMER-KSA-MKEIT kann man nicht teilen!“). Die Filme über Rheinland-Pfalz produziert Mirko Schernickau exklusiv für SWR1 Rheinland-Pfalz.

 Informationen unter www.SWR1.de/rp


zurück zur Übersicht

10.06.2018 - Vereinzelte Hundebesitzer sollten mal darüber nachdenken ...

Die Ortsgemeinde musste immer wieder über Jahre appellieren, dass Hundebesitzer, wohl einzelne, die Hinterlassenschaft ihrer lieben Tiere auf öffentlichen Wegen oder Plätzen auch entfernen. Viel geholfen hat es nicht! Deshalb schaffte die Gemeinde zwei Boxen für Hundekottüten an, wovon eine am Parkplatz an der Mehrzweckh  »mehr...

10.06.2018 - Erneut Spendenbox im Rathaus gestohlen
Erneut Spendenbox im Rathaus gestohlen

Erst kürzlich war im öffentlichen WC im Keller des Viergiegelhaus die festgedübelte Spendenbox von der Wand gerissen und gestohlen worden. Auch die neue Spendenbox ist nun wieder mittels brachialer Gewalt entwendet worden. Sechs Jahre lang war sie unbehellicht geblieben. Der Sachschaden wird nun wohl höher liegen wie das erbe  »mehr...

10.06.2018 - Partnergemeinde zu Besuch
Partnergemeinde zu Besuch

Fotos Willi Weyers

Unter besten Wetterbedingungen verbrachten wir ein ausgefülltes und wunderbares Wochenende mit Freunden aus unserer südfranzösischen Partnergemeinde Montréal de l´Aude. Angeführt wurde die Delegation vom Bürgermeister Christian Rebell. Nach einem herzlichen und ausgiebigen Empfang   »mehr...

15.05.2018 - Frankreichfahrt Ende September
Frankreichfahrt Ende September

Das nächste Treffen aller Montréals von Frankreich und von Europa findet am letzten Wochenende im September in Montréal Ardèche statt.

Offizielles Programm

Samstag, 29. September

11:30 Uhr Grillen im Mehrzwecksaal von Montréal.

14:15 Uhr Abfahrt von Montréal für einen B  »mehr...

12.05.2018 - Spendenbox im Rathaus entwendet

Jemand hat im öffentlichen WC im Rathauskeller die Spendenbox von der Wand gerissen und entwendet. Es handelt sich um eine weiße Geldkassette. Festgestellt wurde der Verlust am 11. Mai.

Wer Hinweise auf den Täter hat, kann sich bei mir melden.

Karl Schmitz, Ortsbürgermeister

  »mehr...
14.04.2018 - Aus der letzten Gemeinderatssitzung
Aus der letzten Gemeinderatssitzung

Einvernehmen nicht erteilt

Der Ortsgemeinderat beschloss, das Einvernehmen zur Errichtung einer Photovoltaik-Anlage im historischen Ortskern nicht zu erteilen. Nach der Erhaltungs- und Gestaltungssatzung der Ortsgemeinde Monreal sind Neu-, An- und Umbauten so zu gestalten, dass sie sich dem historischen Ortskern anpassen. Die geplante An  »mehr...

25.01.2018 - Aus der letzten Gemeinderatssitzung
Aus der letzten Gemeinderatssitzung

Erteilung Einvernehmen

Der Ortsgemeinderat erteilte Einvernehmen zum Bauantrag auf Errichtung von zwei Dachgauben und der Erhöhung einer Terrasse gemäß Baugesetzbuch für ein Haus in der Kirchstraße. Die geplanten baulichen Änderungen sind sowohl mit dem Baurecht, als auch mit der Erhaltungs- und Gestaltung  »mehr...

01.01.2018 - Veranstaltungskalender 2018 der Ortsgemeinde Monreal

Januar

06. Jahreshauptversammlung, Junggesellenverein 1844 Monreal e. V.

10. Seniorenkaffee der Kath. Frauen- und Müttergemeinschaft Monreal

13. Haussammlung des MCC e. V.

20. Weihnachtsbaumsammlung des Musikvereins Burgkapelle Monreal e.V.

21. Kartenvorverkauf für den Großen Bunten Abend d  »mehr...

23.07.2017 - Tuchmacherei in Monreal - Ausstellung ab August in der
Tuchmacherei in Monreal - Ausstellung ab August in der

Die Monrealer „Galerie im Untertor“ präsentiert ab August eine neue Ausstellung, die sich einem wichtigen Zeitraum Monrealer Heimatgeschichte widmet.

Es ist die Geschichte der Tuchmacherei, von den ersten Anfängen im späten Mittelalter mit der Gründung der Wollweberbruderschaft 1471 bis in das 20. Jahrhund  »mehr...

 
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK