Kontakt | Impressum | Datenschutz | 
    
 

Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern 
Kalender

 «  » 
SoMoDiMiDoFrSa
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02

 

Partnergemeinde zu Besuch


10.06.2018 - Partnergemeinde zu Besuch

Fotos Willi Weyers

Unter besten Wetterbedingungen verbrachten wir ein ausgefülltes und wunderbares Wochenende mit Freunden aus unserer südfranzösischen Partnergemeinde Montréal de l´Aude. Angeführt wurde die Delegation vom Bürgermeister Christian Rebell. Nach einem herzlichen und ausgiebigen Empfang am Freitagabend im Viergiebelhaus bezogen die Besucher ihre Quartiere bei Gastfamilien.

Am nächsten Vormittag ging es zur ehemaligen Festung Mont Royal oberhalb von Traben-Trarbach. Es handelt sich um eine im 17. Jahrhundert unter dem Sonnenkönig Louis XIV. von den Franzosen angelegte uneinnehmbare Festung, die zu ihrer Zeit die größte in Europa war, sich auf halbem Weg zwischen Trier und Koblenz befand und so die Versorgung der französischen Truppen im Rheinland sichern sollte und in der Lage war, 14.000 Soldaten aufzunehmen. Heute ist von der Anlage nicht mehr viel zu sehen da die Franzosen nach einem verlorenen Krieg gezwungen wurden, die oberirdischen Gebäude zu schleifen. Betreut wird die ehemalige Festung von einem Verein, der sich aufgrund der Namensherkunft (Königlicher Berg) den Mon(t)réals in Frankreich und unserem Ort verbunden fühlt.

Nach einem Mittagessen in einem urigen Lokal in Traben-Trarbach folgte eine Schiffsreise auf der Mittelmosel. Passiert wurden mehrere Schleusen und der steilste Weinberg Europas Calmont bei Bremm. Letzterer verlangte zumindest den Winzern unter den Franzosen Bewunderung für ihre Kollegen ab. Da wegen Hochwassers der Steiger in Bruttig-Fankel überflutet war, wurde die Reisegruppe von Beilstein mit Taxi zum Ziel gefahren wo wir beim „Historische Saufgelage“ mitfeiern konnten.

Der Sonntag begann mit einem deutsch-französischen Wortgottesdienst, geleitet von Willi Brück. Im Rathaus gab es einen Aperitif, dem in Mayen ein ausgedehntes Mittagessen folgte. Für Interessierte wurde in der „Galerie im Untertor“ von Udo Höcke und Mara Fuhrmann die Ausstellung „Tuchmacherei in Monreal“ für unsere Gäste von Marius Rybczynski in französischer Sprache  präsentiert.

Zum Abschluss des Wochenendes gab es den schon traditionellen Grillabend mit französischen und deutschen Spezialitäten in fester und flüssiger Form in geselliger Runde und gutem Austausch. Wie immer hatten die Gäste ein kreatives und individuelles Geschenk mitgebracht, das uns an das gelungene Wochenende und an unsere Freundschaft erinnern wird.

Ein Wiedersehen wird es mit einigen Freunden schon Ende September an der Ardèche geben wo die Zusammenkunft aller französischen Montréals stattfinden wird.

Unser nächster Besuch in unserer Partnergemeinde wurde für das Pfingstwochende 2019 verabredet. Dann werden wir auf ein 25-jähriges Bestehen der Partnerschaft anstoßen können. Ich bitte, diesen Termin schon mal vorzumerken (Freitag bis Montag, 07. – 10. Juni 2019).

Ich danke allen, die sich an dem Austausch mit der Partnergemeinde beteiligt haben, die Gäste bei sich aufgenommen hatten, Kuchen- oder Salate spendeten, und vor allem dem Komitee für die Vorbereitung und Durchführung der Feierlichkeiten.

Karl Schmitz, Ortsbürgermeister


zurück zur Übersicht

15.01.2019 - Autorenlesung Polizeigeschichten
Autorenlesung Polizeigeschichten

Am Samstag, 02. Februar 2019, 19.00 Uhr, ist der ehemalige Polizeihauptkommissar, Walter Reick, im "Viergiebelhaus", Markt 1, Monreal. Hier stellt er sein Buch

"Polizei, Freund, Helfer und Mensch"

vor.

Das Buch beinhaltet Geschichten aus dem polizeilichen Alltag. Wahre, keine erfundenen Geschi  »mehr...

01.01.2019 - Weihnachtsbaumsammlung am Samstag, 19. Januar 2018
Weihnachtsbaumsammlung am Samstag, 19. Januar 2018

Der Musikverein Burgkapelle Monreal e.V. sammelt am  Samstag, 19.01.2018, die Weihnachtsbäume ein. Es wird gebeten, die Bäume ohne Schmuck frühmorgens am Straßenrand bereitzulegen. Die Sammlung beginnt um 09:00 Uhr.

Karl Schmitz, Ortsbürgermeister

  »mehr...
31.12.2018 - Veranstaltungskalender 2019 der Ortsgemeinde Monreal

Januar

09. Seniorenkaffee der Kath. Frauen- und Müttergemeinschaft Monreal

19. Weihnachtsbaumsammlung des Musikvereins Burgkapelle Monreal e.V.

Februar

02. Haussammlung des MCC e. V.

06. Seniorenkaffee der Kath. Frauen- und Müttergemeinschaft Monreal

10. Kartenvorverkauf für den Gro&  »mehr...

17.12.2018 - Kommunalwahl, Monreal benötigt Eurer Engagement
Kommunalwahl, Monreal benötigt Eurer Engagement

Im nächsten Jahr werden der Gemeinderat und der Ortsbürgermeister neu gewählt.

Wir würden uns freuen, wenn sich hierfür viele engagierte Monrealer (Jung und Alt) zur Wahl stellen würden

damit Monreal auch in Zukunft selbstbestimmt und zukunftsorientiert arbeiten kann!

Wenn Sie Fragen zur Arbe  »mehr...

28.11.2018 - Neuer Thriller von Ulrike Bliefert
Neuer Thriller von Ulrike Bliefert

– Premierenlesung in Monreal –

Mit „Die Samariterin“ legt Ulrike Bliefert einen hochklassigen, atmosphärisch dichten Thriller vor, der in Mayen und Umgebung spielt – und dessen aufopferungsvolle Protagonistin sich in einer neuen Beziehung mit Manipulation, Selbstzweifeln und der Suche nach Schuld auseinand  »mehr...
28.11.2018 - Aktion Monrealer Adventsfenster
Aktion Monrealer Adventsfenster

Vom 1. bis 24. Dezember gibt es in Monreal die Aktion Adventsfenster
Foto: aus 2017

Viele Kinder freuen sich schon wieder darauf. Am Freitag, 1. Dezember, beginnt  die Aktion "Monrealer Adventsfenster". Dann öffnet sich täglich bis zum 24.Dezember jeweils um 11 Uhr ein Fenster an verschiedenen Adressen  »mehr...

15.11.2018 - 25 Jahre Hotel Restaurant Haus Löwenburg in Monreal
25 Jahre Hotel Restaurant Haus Löwenburg in Monreal

VG Vordereifel. Für die Gastronomie muss man geboren sein. Ein Satz, den wahrscheinlich schon viele gehört haben, aber nicht genau wissen, was sie damit verbinden sollen. Um exakt das zu verstehen, empfehlen wir einen Besuch im Hotel Restaurant Haus Löwenburg in Monreal. Als Bürgermeister Alfred Schomisch, Ortsbürgermeis  »mehr...

01.11.2018 - Zwei neue Straßenlampen am Fußweg unterhalb Friedhof
Zwei neue Straßenlampen am Fußweg unterhalb Friedhof

An dem Fußweg zwischen dem Baugebiet Villwies und der Untertorstraße wurden in Höhe des Friedhofes zwei neue Straßenlaternen gesetzt und in Betrieb genommen.

Karl Schmitz, Ortsbürgermeister

  »mehr...
19.10.2018 - Aus der letzten Gemeinderatssitzung
Aus der letzten Gemeinderatssitzung

Auftragsvergabe Dachsanierung Mehrzweckhalle

Der Ortsgemeinderat beschloss, den Auftrag für den Rückbau des Daches und die Wiedereindeckung der Mehrzweckhalle an den wirtschaftlichsten Anbieter, die Firma Nehren + Dohr GmbH (Dachdeckermeisterbetrieb) aus Mendig, mit einer Angebotssumme in Höhe von 159.301,25 €, und di  »mehr...

23.09.2018 - Ein schöner Seniorennachmittag
Ein schöner Seniorennachmittag

Auf Einladung der Gemeinde waren zahlreiche Senioren und Seniorinnen ins Sportlerheim gekommen. Bei Kaffee und Kuchen gab es viel zu erzählen. Für Unterhaltung zum Mitsingen und Schunkeln sorgte der Chanty Chor aus Kehrig mit dem Dirigenten Thomas Braun. Der Vorsitzende gab zwischendurch Anekdoten aus dem Seemannsleben zum Besten. Monr  »mehr...

30.07.2018 - Aus der letzten Gemeinderatssitzung
Aus der letzten Gemeinderatssitzung

Zustimmung zur Annahme einer Spende

Die Lions-Stiftung Mayen spendete für die Opfer des Starkregenereignisses an Pfingsten 2017 3.000 Euro. Der Gemeinderat stimmte der Annahme dieser Spende zu. Die Spende wurde bereits an Hochwasseropfer ausgezahlt.

Einvernehmen zum Bauantrag

Einvernehmen hat der Gemeinderat erteilt   »mehr...

16.07.2018 - Neue Leitplanke an der Mehrzweckhalle
Neue Leitplanke an der Mehrzweckhalle

An der Engstelle an der Mehrzweckhalle wurde oberhalb der Elz eine stabile Leitplanke mit einem Rohrgeländer montiert, womit die Verkehrssicherheit verbessert wurde.

Karl Schmitz, Ortsbürgermeister

  »mehr...
25.01.2018 - Aus der letzten Gemeinderatssitzung
Aus der letzten Gemeinderatssitzung

Erteilung Einvernehmen

Der Ortsgemeinderat erteilte Einvernehmen zum Bauantrag auf Errichtung von zwei Dachgauben und der Erhöhung einer Terrasse gemäß Baugesetzbuch für ein Haus in der Kirchstraße. Die geplanten baulichen Änderungen sind sowohl mit dem Baurecht, als auch mit der Erhaltungs- und Gestaltung  »mehr...

 
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK