logo
Ortsgemeinde Monreal
A A A

Aktuelles

Irene und Hermann-Josef Jung feiern Goldene Hochzeit

Auf 50 gemeinsame Jahre als Ehepaar blicken die Eheleute Irene und Hermann-Josef Jung zurück. Am 24.04.1969 gaben sich die beiden gebürtigen Monrealer vor dem Standesamt der damaligen Verbandsgemeindeverwaltung Mayen-Land das Ja-Wort. Die kirchliche Trauung fand am 26.04.1969 in der Monrealer Pfarrkirche Kreuzerhöhung statt.

Die 69-jährige Irene Jung, geb. Brixius, arbeitete nach ihrem Schulabschluss als Verwaltungsangestellte bei den Finanzämtern in Mayen und Koblenz. Der 78-jährige Hermann-Josef Jung erlernte den Beruf des Großhandelskaufmanns bei der damaligen Raiffeisenkasse in Monreal und war danach als Disponent bei der Raiffeisenhauptgenossenschaft in Koblenz tätig. Seit mehr als 30 Jahren betreiben die Eheleute die Pension „Zum Obertor“ in Monreal. Ehefrau Irene wandert gerne, ihr liebstes Hobby ist jedoch die Familie. Ehrenamtlich engagiert sie sich als Mitglied im Pfarrgemeinderat.

Ehemann Hermann-Josef war 15 Jahre Mitglied des Monrealer Ortsgemeinderates, davon fünf Jahre als 2. Beigeordneter. Zu seinen Hobbies gehören das Wandern, das Singen im Taizé-Chor, Gartenarbeiten und die Familie. Besonders gerne erntet er in den Sommermonaten Wildbeeren und kocht davon Marmeladen in den verschiedensten Kreationen. Seit Jahrzehnten gehört er vielen Monrealer Ortsvereinen an. Eine besondere Auszeichnung erhielt er mit der Verleihung des Goldenen Sängerabzeichens.

Mit den Jubilaren freuen sich zwei Töchter und ein Sohn mit ihren Partnern sowie fünf Enkelkinder.

Zu den ersten Gratulanten gehörten Bürgermeister Alfred Schomisch und der Beigeornete der Ortsgemeinde Monreal, Ingo Becker, die gemeinsam dem Jubelpaar im Namen der Verbandsgemeinde Vordereifel sowie der Ortsgemeinde Monreal gratulierten.

Dem Ehepaar Jung wünschen wir noch viele schöne gemeinsame Jahre, Glück und Gesundheit.

 

Ortsgemeinde Monreal

 

Ingo Becker

(2. Beigeordneter)

17.05.2019 Spendenaufruf für das Ehrenmal

Die vordere Hinweistafel vom Ehrenmal zum Gedenken an die Gefallenen der Weltkriege auf dem Friedhof ist im Laufe der Jahre in drei Teile zerbrochen und wurde vorläufig entfernt. Eine Reparatur erweist sich als schwierig und ist mit Kosten in...

15.05.2019 Neues Brückengeländer an der Grillhütte

Wie schon berichtet, wurde nach dem Starkregenereignis die Fahrbrücke an der Grillhütte überwiegend in ehrenamtlicher Tätigkeit erneuert, so dass der Trillbach nun mehr Platz hat.

Jetzt wurde die Brücke beidseits mit Geländern versehen....

14.05.2019 Aus der letzten Gemeinderatssitzung

In der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung wurden folgende Themen behandelt:

 

Erhebung von Beiträgen für die Unterhaltung der Feld- und Waldwege für das Jahr 2018.

Hier wurden der Gemeindeanteil...

06.05.2019 Information zur Wahl des Gemeinderates der Ortsgemeinde Monreal am 26. Mai 2019

Die Wahl zum Gemeinderat der Ortsgemeinde Monreal am 26. Mai 2019 wird als Mehrheitswahl durchgeführt. Das heißt, es gibt keine Listen. Auf dem Wahlschein stehen keine Namen.

Der Wähler ist aufgerufen, zwölf Personen...

06.05.2019 Monreal stolz auf Adolf Nehren

In Topform präsentierte sich Adolf Nehren von der LA TuS Mayen bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften der Senioren vom 24. bis 30. März in Torun (Polen).

Erstmals in der Altersklasse M80 startend, überraschte er seine zehn...

26.04.2019 Irene und Hermann-Josef Jung feiern Goldene Hochzeit

Auf 50 gemeinsame Jahre als Ehepaar blicken die Eheleute Irene und Hermann-Josef Jung zurück. Am 24.04.1969 gaben sich die beiden gebürtigen Monrealer vor dem Standesamt der damaligen Verbandsgemeindeverwaltung Mayen-Land das Ja-Wort. Die...

25.04.2019 Erneut 4 Sterne für Monreal

Ferienwohnung „Casa Romana“ zum 3. Mal erfolgreich klassifiziert

Die Ferienwohnung „Casa Romana“ von Familie Jahnen, liegt idyllisch am Ortsrand von Monreal und bietet einen traumhaften Blick auf die beiden Burgruinen und das...

18.04.2019 175 Jahre Junggesellenverein 1844 Monreal e.V.

Großes Jubiläumswochenende im Festzelt am Sportplatz - jetzt Tickets im Vorverkauf sichern

Der Junggesellenverein 1844 Monreal e.V. wird in diesem Jahr 175 Jahre alt. Ein solches Jubiläum muss natürlich kräftig gefeiert werden - vom...

12.04.2019 Burgmöhnen von Monreal säubern Heiligenhäuschen

Mehrmals jährlich treffen sich die Burgmöhnen von Monreal, um das Heiligenhäuschen „Mutter Anna“ sowie das Außengelände zu säubern und zu pflegen. So war es auch wieder am Donnerstag, 11.04.2019....

11.04.2019 Schnittkurs beim Wein- und Obstbauverein in Monreal

Rückschnitte an Obstbäumen gehören zur guten Pflege und garantieren dafür, dass Früchte in guter Qualität zur gesunden Reife gebracht werden. Voraussetzung ist allerdings, dass der Baumschnitt auch fachgerecht und zum...

10.04.2019 Konzert „Klingende Vordereifel“ – Einfach gute Blasmusik!

Das Verbandsgemeindeorchester mit dem Dirigenten Christian Laux (rechts)

 Am vergangenen Sonntag fand in der Mehrzweckhalle in Monreal das traditionale Jahreskonzert der „Klingenden Vordereifel“ statt.
...

09.04.2019 Neue Fahne auf der Löwenburg

Mit großer internationaler Unterstützung wurde die neue Fahne auf der Löwenburg gehisst. Leute aus Welling und Brasilien sowie aus Kötterichen boten zumindest moralische Hilfe. Gespendet hat die Fahne das Hotel Restaurant Löwenburg Monreal....

08.04.2019 Aktualisierte Internetseite der Ortsgemeinde

Die Internetseite www.monrealeifel.de war im Jahre 2014 erneuert worden. Trotzdem entsprach sie inzwischen nicht mehr den heutigen Erfordernissen im Zeitalter von Smartphones und Tabletts. Heutzutage...

08.04.2019 Saubere Landschaft

Gutgelaunte freiwillige Helfer verbrachten einen halben Vormittag damit, den Unrat anderer aus der Landschaft aufzusammeln um diesen zu entsorgen. Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz hatte hierzu einen Container zur Verfügung gestellt und gab...

03.04.2019 Verkehrsspiegel durch Sturm beschädigt

Bei dem starken Sturm am 10. März wurde der Verkehrsspiegel am Hochkreuz irreparabel beschädigt. Die Kosten für die Ersatzbeschaffung von knapp 600 Euro übernahm die Hochkreuzgemeinschaft.

Dafür danke ich.

Karl Schmitz,...

02.04.2019 Neueröffnung Café Plüsch in Monreal

Pressetext und Foto von der Verbandsgemeinde Vordereifel:

"Von außen sieht alles aus wie immer. Rotes Fachwerk mit grünen Fensterläden und das weiße Schild mit der Aufschrift „Café Plüsch“ schaukelt an seiner schmiedeeisernen Aufhängung...

18.03.2019 L 96 Monreal-Augstmühle Vollsperrung ab 29. März bis Juli 2019

Pressemitteilung der LBM Cochem:

Zur Zeit laufen die Bauarbeiten zum Neubau der Brücke Heunenhof im Zuge der L 96 bei Monreal. Neben der Neuerrichtung des Brückenbauwerks ist in dieser Maßnahme auch die Umverlegung des...

13.03.2019 Saubere Landschaft am 06. April

Saubere Landschaft am 06. April

Termin für die diesjährige Säuberungsaktion, an dem  wir wieder gemeinsam Plätze, Straßen und Wege in und außerhalb der Ortslage Monreal von illegal entsorgtem Müll säubern wollen ist Samstag, der 06....

03.03.2019 Aus der letzten Gemeinderatssitzung

Forstwirtschaftsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2019

Nachdem Herr Revierförster Leo Kaiser den Fortwirtschaftsplan vorgetragen und erläutert hat, wurde dieser vom Gemeinderat beschlossen. Er sieht Erträge aus...

17.12.2018 Kommunalwahl, Monreal benötigt Eurer Engagement

Im nächsten Jahr werden der Gemeinderat und der Ortsbürgermeister neu gewählt.

28.11.2018 Neuer Thriller von Ulrike Bliefert

– Premierenlesung in Monreal –

Mit „Die Samariterin“ legt Ulrike Bliefert einen hochklassigen, atmosphärisch dichten Thriller vor, der in Mayen und Umgebung spielt – und dessen aufopferungsvolle Protagonistin sich in einer neuen Beziehung mit Manipulation, Selbstzweifeln und der Suche nach Schuld auseinandersetzen muss.

15.11.2018 25 Jahre Hotel Restaurant Haus Löwenburg in Monreal

VG Vordereifel. Für die Gastronomie muss man geboren sein. Ein Satz, den wahrscheinlich schon viele gehört haben, aber nicht genau wissen, was sie damit verbinden sollen.

01.11.2018 Zwei neue Straßenlampen am Fußweg unterhalb Friedhof

An dem Fußweg zwischen dem Baugebiet Villwies und der Untertorstraße wurden in Höhe des Friedhofes zwei neue Straßenlaternen gesetzt und in Betrieb genommen.

23.09.2018 Ein schöner Seniorennachmittag

Auf Einladung der Gemeinde waren zahlreiche Senioren und Seniorinnen ins Sportlerheim gekommen.

Zum News-Archiv »

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK